Herzlich Willkommen!

Im September nehmen wir unsere nächste CD auf.

Mit Geistlichen Konzerten von Samuel Capricornus möchten wir den Namensgeber des Ensembles vorstellen.

Das dritte Jahr der Stuttgarter Konzertreihe mit dem Capricornus Ensembles nähert sich dem Ende. Nachdem die Schwerpunkte in den ersten beiden Jahren auf der Musik Württembergs und Italiens lagen, näherten wir uns dieses Jahr mit drei Konzerten der Barockmusik Österreichs.

23. November 2016 Michaelskirche Stuttgart-Degerloch

Galantes aus Österreich

Neben der intensiven Hinwendung zur Kirchenmusik findet man an den Höfen von Wien und Salzburg in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts vermehrt weltliche Kompositionen unterhaltenden Charakters. Besonders in Salzburg schrieben Komponisten wie Vater und Sohn Mozart oder Michael Haydn Serenaden, in denen sich vor allem Blasinstrumente in einzelnen Sätzen solistisch präsentierten. Auch in Wien setzte sich dieser serenadenhafte Charakter bei Instrumentalkonzerten und Sinfonien durch. Es entwickelte sich ein typisch österreichischer galanter Stil als Gegenpol zur Mannheimer Schule und Komponisten wie C.P.E. Bach in Deutschland.